Startseite

Rückblick: Klausurtagung vom 24.-25. Mai 2024

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir blicken zurück auf zwei intensive Tage unserer Klausurtagung, die vom 24. bis 25. Mai 2024 stattfand. In konstruktiver und kollegialer Atmosphäre haben wir wichtige Themen diskutiert, Strategien entwickelt und Weichen für die Zukunft gestellt.

Wesentliche Erkenntnisse:

  • Die Diskussionsrunden führten zu wertvollen Einsichten und einem regen Ideenaustausch.
  • Wir haben konkrete Maßnahmenpläne erarbeitet, die uns helfen werden, unsere Ziele effizient zu erreichen.

Dank:

  • Ein besonderer Dank gilt allen Referenten und Moderatoren für eure inspirierenden Beiträge.
  • Wir danken auch jedem Einzelnen von euch für die aktive Teilnahme und das Engagement.

Wir sind zuversichtlich, dass die Ergebnisse dieser Tagung einen positiven Einfluss auf unsere Arbeit haben werden und freuen uns auf die Umsetzung der gemeinsam erarbeiteten Pläne.

Mit besten Grüßen, Joana & Thorsten

Tagungsteilnehmer

Nahversorgung im Ortsteil Eschenstruth

Auch wir als SPD Ortsverein Helsa unterstützen die Initiative tanteenso Markt in Eschenstruth.

Die Hürde ist genommen, es tut sich was zur Nahversorgung im Ortsteil Eschenstruth.

Quelle: Homepage tanteenso

Am 29.05.2024 war der Teilhaberstand für eine Realisierung des Marktes in Eschenstruth erreicht.

313vollständige Teilhaberanträge
399vollständige Anteile
74Teilhaberanfragen, die noch nicht vollständig sind
77angefragte Anteile, die noch nicht vollständig sind

Informationen zu tanteenso findet Ihr hier:

Tante Enso: Online-Supermarkt und Nahversorger im Ort (myenso.de)

https://www.myenso.de/content/tanteenso/standorte/eschenstruth

Rückblick auf unsere Wanderung am 04.05.2024

Liebe Genossen*innen,

was für ein wunderbarer Tag! Unsere Wanderung am Samstag, den 4. Mai 2024 mit einer Gruppe von 12 begeisterten Teilnehmern haben wir die Schönheit der Natur in vollen Zügen genossen. Vom Wetter wurden wir mit angenehmen Temperaturen verwöhnt und ohne Regen verwöhnt, was unsere Tour zu einem noch größeren Vergnügen machte.

Die Route: Unsere ausgewählte Strecke führte uns durch abwechslungsreiche Wald und Wiesenlandschaften. Die Pfade waren gut begehbar und boten für jeden etwas – von sanften Anstiegen bis hin zu entspannenden ebenen Wegstrecken.

Die Highlights: Die Highlight waren die fünf zu entdeckenden GEOCACHES die alle gefunden wurden und die geschichtsträchtigen Plätze die wir besichtigen konnten. Die Gespräche und die gute Laune, zeigten, wie sehr wir alle diesen Tag schätzten.

Der Ausklang: Nach der Wanderung fanden wir uns zusammen mit den Nichtwanderern im Gasthaus ein, wo wir bei Speisen und Getränken den Tag gemütlich ausklingen ließen. Die Atmosphäre war herzlich und die Gespräche reichten von persönlichen Erlebnissen bis hin zu Plänen für unsere nächste Wanderung.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für die gute Laune und die wunderbare Gesellschaft bedanken. Es ist immer wieder eine Freude, solch eine Gruppe zusammenzubringen.

Bis zum nächsten Mal – mögen unsere Schuhe nie müde werden!

Uwe und Thorsten.

Stadtradeln 2024

auch die Gemeinde Helsa ist dieses Jahr wieder mit dabei sei du es auch.

Vom 25.05.2024 – 14.06.2024 findet wieder das Stadtradeln statt.

Wer Lust hat mitzumachen schließt sich gerne dem Team „SPD OV Helsa“ an.

Informationen zur Aktion findet ihr in der “mein Ort” App oder unter https://www.stadtradeln.de/home

Macht mit beim:

Radeln für ein gutes Klima

Beim Wettbewerb STADTRADELN trittst du 21 Tage in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in deiner Kommune.

Nahversorgung im Ortsteil Eschenstruth

Auch wir als SPD Ortsverein Helsa unterstützen die Initiative tanteenso Markt in Eschenstruth.

Es tut sich was zur Nahversorgung im Ortsteil Eschenstruth.

Heute wurden Videoclips für die Bewerbung zum tanteenso Markt in Eschenstruth gedreht.

Viele Einwohner von Eschenstruth nahmen daran teil.

Am 13.05.2024 findet dazu eine Bürgerversammlung in der Schulturnhalle der Eschenwaldschule statt.

Näheres dazu in kürze auf der Homepage der Gemeinde oder in der meinOrt App

Neues aus Helsa | meinOrt-App

Informationen zu tanteenso findet Ihr hier:

Tante Enso: Online-Supermarkt und Nahversorger im Ort (myenso.de)

Einladung zum Vereine und Verbände Preisschießen des Sportschützenverein 1966 Eschenstruth e.V..

Wir machen gerne mit und haben bereits eine Mannschaft zusammen.

Wer noch mitmachen möchte meldet sich bitte bis spätestens 10.05.2024 beim OV Vorstand oder über die bekannten Kanäle (Tel, Mail, WhatsApp. des Ortsvereines oder den Fraktionsmitgliedern)

Mitmachen kann jeder ab 18 Jahre der im Ortsverein der SPD Helsa Mitglied ist.
Geschossen wird mit dem KK-Standardgewehr (vom Veranstalter gestellt)
Schießtermine sind vom 15. – 17.05.2024 ab 17:30 nach vorh. Anmeldung.

Infos zum SSV Eschenstruth findet ihr hier:
https://www.ssv-eschenstruth.de/

70 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

Bild: von links Silke Engler erste Kreisbeigeordnete, Helga Fahrenbach Jubilarin, Max Jäger Vors. SPD OV Helsa

Helga Fahrenbach feiert ein beeindruckendes Jubiläum

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), der Ortsverein Helsa ehrt ein bemerkenswertes Jubiläum: 70 Jahre Mitgliedschaft eines engagierten Mitgliedes.

Helga Fahrenbach, heute 90 Jahre alt, hat auf verschiedenen politischen Ebenen gewirkt.

Im Zuge der Ehrung haben wir einige schöne Anekdoten ihres politischen und gewerkschaftlichen Lebens erzählt bekommen.

Ihre 70-jährige Mitgliedschaft ist ein Zeugnis für ihre Überzeugung, dass Politik dazu dient, gesellschaftliche Probleme auf vernünftige Weise zu lösen. Die SPD mag sich verändert haben, aber Fahrenbachs Engagement bleibt beständig.

Die SPD ehrt solche langjährigen Mitglieder mit Parteiabzeichen. Helga Fahrenbachs Beitrag zur politischen Landschaft ist ein inspirierendes Beispiel für Ausdauer und Idealismus.

Einladung zur Frühlingswanderung am 04. Mai 2024

Unter dem Motto: Auf den Spuren der Vergangenheit gepaart mit moderner Schnitzeljagd

Start: 12:30 Uhr Treffen am Wanderparkplatz „Franzosentriesch“

https://maps.app.goo.gl/uaQGTTmHUUJ7AKtu6

Ziel: 16:00 Uhr bei Rosi, Lachshuhnklause Eschenstruth

https://maps.app.goo.gl/7VPtYtemWJZqXAab8

Tour bei Komoot:

https://www.komoot.com/de-de/tour/1477620020

Anmeldung erwünscht bis zum 02.05.2024 bei:

  • Kurzentschlossene melden sich bis 04.05.2024 10:30 direkt tel. bei Uwe oder Thorsten

Alle Nichtwanderer, die beim gemütlichen Beisammensein dabei sein möchten, finden sich bitte gegen 16:00 Uhr in der Lachshuhnklause in Eschenstruth ein.

Für die Wanderer (und Cacher):

Wir treffen uns am Wanderparkplatz Franzosentriesch ab 12:15 Uhr und wollen um 12:30 Uhr starten. Hier ist auch für alle Cacher, Kinder, Enkel, Urenkel der erste Geo-Cache, den es zu entdecken gilt. Danach gehen wir Richtung altem Sendeturm und schauen uns an wie dieser zurückgebaut wurde. Weiter geht es auf dem Märchenlandweg bis zur Schutzhütte, wo wir nach rechts abbiegen und uns auf dem Weg zu den „Alten Steinen“ https://de.wikipedia.org/wiki/Via_Regia_Lusatiae_Superioris dem nächsten Cache am Wegesrand nähern werden. Bei den „Alten Steinen“ treffen wir auf den Premium Wanderweg P22, dem wir bis zur nächsten Kreuzung folgen. Auch hier gilt es noch einen weiteren Cache zu finden. An der Kreuzung verlassen wir für kurze Zeit den P22 und wenden uns westlich wieder dem Märchenlandweg zu, um zur Wüstung Hessenhagen zu gelangen

https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/rsrec/sn/ol/register/ort/entry/63302403006:hessenhagen.

Auch hier wartet wieder ein Versteck (Cache) auf uns.

Nach der Wüstung Hessenhagen bewegen wir uns wieder ein Stück zurück auf dem Weg und treffen wieder auf den Premiumwanderweg P22 dem wir in Richtung Eschenstruth folgen. Auf dem Weg dorthin erwartet uns noch ein letztes Versteck, welches Entdeckt werden möchte. Wenn dieses erfolgreich gefunden wurde, folgen wir noch ca. 1. Km dem P22 den wir vor Eschenstruth in Richtung Ortslage verlassen, um zu unserem Ziel der Lachshuhnklause in Eschenstruth kommen.

Ich hoffe ich konnte mit der Wegbeschreibung eure Wanderleidenschaft wecken und hoffe auf eine Rege Beteiligung.

Die An und Abreise bitten wir eigenständig zu organisieren, nach Absprache können wir auch Fahrgemeinschaften bilden. Für die Abholung der der PKW am Franzosentriesch Organisieren wir einen kleinen Fahrdienst.

Die Anreise via ÖPNV ist auch möglich, anbei der Link zur Fahrplanauskunft des NVV.

https://www.nvv.de/fahrtinfo/fahrplanauskunft?VAR=!S|Helsa%20Bahnhof!Z|S%C3%B6hrewald-Wattenbach%20Forsthaus!date|21.3.2024!time|16:46!start|1

Von: Helsa Bahnhof Nach: Söhrewald-Wattenbach Forsthaus

Abfahrt: 04.05.2024, 10:38 Ankunft: 04.05.2024, 11:59 Dauer: 1:21 h Umsteigen: 1x

HaltestelleUhrzeitGleis / SteigVerkehrsmittelDauer
Helsa BahnhofAb 10:38DTram 4 Richtung: Druseltal0:28 h
Kassel Platz der Deutschen EinheitAn 11:06A 
Kassel Platz der Deutschen EinheitAb 11:23CBus 37 Richtung: Eiterhagen0:36 h
Söhrewald-Wattenbach ForsthausAn 11:59 

Mit Sozialdemokratischen Grüßen T.Nau

Freiwillige Feuerwehr Wickenrode – aus dem Gemeindeparlament

Die freiwillige Feuerwehr Wickenrode bekommt ihr neues Löschfahrzeug am 09.03.2024 übergeben

Das neue MLF (Mittleres Löschfahrzeug) ist mehr als ein würdiger Ersatz für das alte LF8/6 der Ortsteilwehr Wickenrode. Das Fahrzeug bietet mit seiner hochmodernen Ausrüstung ein schlagkräftiges Werkzeug, dass zusammen mit der jahrelangen guten Ausbildungsarbeit der Wickenröder Wehr auch zukünftig einen hervorragenden Brandschutz gewährleistet. Die Kameradinnen und Kameraden haben sich von Anfang an voll mit dem Fahrzeug identifiziert und jede freie Minute darin investiert um es schnellst möglich in Dienst stellen zu können. Wir bedanken uns für den vorbildlichen Einsatz und wünschen der Wickenröder Wehr allzeit gute und sichere Fahrt!

Wir freuen uns auf und über die Einweihung zur Stärkung der Wehr in Wickenrode