Freiwillige Feuerwehr Wickenrode – aus dem Gemeindeparlament

Die freiwillige Feuerwehr Wickenrode bekommt ihr neues Löschfahrzeug am 09.03.2024 übergeben

Das neue MLF (Mittleres Löschfahrzeug) ist mehr als ein würdiger Ersatz für das alte LF8/6 der Ortsteilwehr Wickenrode. Das Fahrzeug bietet mit seiner hochmodernen Ausrüstung ein schlagkräftiges Werkzeug, dass zusammen mit der jahrelangen guten Ausbildungsarbeit der Wickenröder Wehr auch zukünftig einen hervorragenden Brandschutz gewährleistet. Die Kameradinnen und Kameraden haben sich von Anfang an voll mit dem Fahrzeug identifiziert und jede freie Minute darin investiert um es schnellst möglich in Dienst stellen zu können. Wir bedanken uns für den vorbildlichen Einsatz und wünschen der Wickenröder Wehr allzeit gute und sichere Fahrt!

Wir freuen uns auf und über die Einweihung zur Stärkung der Wehr in Wickenrode

Ministers für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur kommt aus Nordhessen

Herzlichen Glückwunsch Timon Gremmels zur Ernennung und viel Erfolg:

2024.01.19 – “Gestern bin ich für das Amt des hessischen Ministers für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur vereidigt worden. Ich werde eine starke Stimme für die hessischen Kultur-, Kunst,- Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen und auch für die nordhessischen Interessen am Kabinettstisch in Wiesbaden sein.

Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Zugleich fällt mir der Abschied aus Berlin nicht leicht. Es war eine tolle Zeit, in der wir als SPD insbesondere in der aktuellen Wahlperiode viel bewegt haben. Meine Berliner Kolleg*innen werden das auch weiterhin tun.

Ich hatte in den letzten 14 Jahren sowohl als Landtags- als auch als Bundestagsabgeordneter viele intensive Begegnungen, Gespräche und Veranstaltungen, habe dabei viele Menschen kennen und schätzen gelernt. Ihnen allen und vor allem meinen Wähler\*innen und Genoss\*innen danke ich für ihre Unterstützung über all die Jahre!”

Virtuelle Sitzung der Fraktion

Wegen der aktuell hohen Corona-Infektionen in Helsa fand die Fraktionssitzung der SPD Helsa am Donnerstag, dem 04. Dezember, rein virtuell statt.

Die Fraktionsmitglieder sowie die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl hätten sich an diesem Tage im DGH in Wickenrode treffen sollen, um die kommende Sitzungswoche vorzubereiten.

Sich in der aktuellen Lage in großen Menschenansammlungen zu treffen, mag zwar zur Vorbereitung von politischen Gremiensitzungen gesetzlich gestattet sein, richtig fanden wir das jedoch nicht.

Erstmals wurde daher kurzerhand zu einer Online-Fraktionssitzung eingeladen. Dabei wählten sich knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Zuhause aus mit ihren Computern in eine Webkonferenz ein, um gemeinsam aktuelle Themen sowie die Tagesordnung der Ausschuss- und Gemeindevertretung durchzugehen.

Das Format ist bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut angekommen – es fand eine rege, konstruktive Diskussion statt. Man war sich einig, dieses Format in Zukunft häufiger zu nutzen.

Es bleibt zu hoffen, dass bald auch die Bildübertragung der Teilnehmenden besser wird: Für die Ortsteile Helsa und Eschenstruth wurde der Glasfaserausbau bereits von Goetel fest zugesagt; für den Ausbau in Wickenrode erreichen wir hoffentlich bald die nötige Antragszahl, um in allen Ortsteilen angeschlossen zu werden.

Kandidaten – Gemeindeparlament

Aktiv für Helsa – stark in die Zukunft

Wir werden uns stark machen für eine zukunftsfähige liebenswerte Gemeinde Helsa. 23 engagierte und verantwortungsbewusste Männer und Frauen im Alter von 19 bis 70 Jahren, aus allen Ortsteilen, stehen für eine positive Weiterentwicklung trotz aller Sparzwänge.


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. März 2021 sind Sie aufgerufen, zur Kommunalwahl zu gehen. Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht!
Die Corona-Pandemie belastet uns alle sehr. Dennoch wollen wir zuversichtlich nach vorne blicken.
Ein neu zu wählendes Gemeindeparlament muss motiviert und mit Sachverstand zum Wohl der Gemeinde aktiv werden.
Vor dieser Kommunalwahl wird es kaum möglich sein, mit Ihnen persönlich in Kontakt zu treten. Die angespannte Situation der Corona-Pandemie lässt dies aktuell nicht zu.

Bleiben Sie gesund!
Herzlichst Ihre SPD Kandidatinnen und Kandidaten


Unsere Kandidaten

Foto: Ralf Rittiger

Ralf Rittiger (53), Wickenrode
Druckerei-Betriebsleiter, Vorsitzender Gemeindevertretung

Mit Erfahrung in allen kommunalpolitischen Feldern möchte er nahe am Bürger sachbezogene Politik praktizieren. Die Ortsteile mit ihren Strukturen und Vereinen zu erhalten ist ihm wichtig. In der Freizeit geht es zu Fuß oder mit dem Rad in die schöne Natur unserer Heimat.

Kontakt: r.rittiger@spd-helsa.info


Foto: Nina Riemann

Nina Riemann (39), Helsa
kaufmänische Angestellte, Gemeindevorstand

Privat nehmen ihre Familie und Ausflüge in die Natur einen wichtigen Platz ein. Sie ist seit vielen Jahren in der Gemeindepolitik aktiv. Die Infrastruktur sowie die Finanzen sind für sie wichtige Themen. Sie wird sich außerdem um die Belange von Familien kümmern.

Kontakt: n.riemann@spd-helsa.info


Foto: Lars Vopicka

Lars Vopicka (54), Eschenstruth
Dipl.-Biologe/ IT-Administrator, Gemeindevertretung

Er ist Vorsitzender des Feuerwehrvereins. Er wandert gern, spielt Gitarre, lernt Fremdsprachen und reist gern. Ökologische Fragestellungen beschäftigen ihn seit dem Studium. Als Vorsitzender des Jugend- und Sozialausschusses liegen ihm unsere Kitas besonders am Herzen.

Kontakt: l.vopicka@spd-helsa.info


Foto: Martina Wagner

Martina Wagner (54), St.Ottilien, Steuerfachangestellte, Gemeindevertretung

Als Steuerfachangestellte und internationale Bilanzbuchhalterin ist sie mit Freude und Sachverstand im Haupt- und Finanzausschuss tätig, um aktiv an der Gestaltung der Zukunft der Gemeinde mitzuwirken. „Wir müssen Helsa für alle Generationen lebenswert erhalten.“

Kontakt: m.wagner@spd-helsa.info


Foto: Gunda Meywirth

Gunda Meywirth (50), Wickenrode
Verwaltungsangestellte, Gemeindevertretung

Sie ist in vielen Vereinen tätig und schätzt das Vereinsleben sehr. Sie liebt das Musizieren sowie Sport mit Freunden.
Motto: Lerne aus der Vergangenheit, träume von der Zukunft, aber lebe in der Gegenwart. Politische Schwerpunkte: Jugend & Soziales

Kontakt: g.meywirth@spd-helsa.info


Foto: Max Jäger

Max Jäger (19), Helsa
Jura-Student

Seine Freizeit widmet er zum größten Teil der Feuerwehr, wo er die Jugendfeuerwehr betreut. Seit frühester Kindheit interessiert er sich für Politik. Durch frische und junge Ansätze will er neue Ideen und Vorschläge in die Gemeinde bringen. Gemeinsam etwas bewegen ist sein Motto.

Kontakt: m.jaeger@spd-helsa.info


Foto: Jens Fitzenberger

Jens Fitzenberger (41),Eschenstruth
Werkzeugmacher, Gemeindevertreter

Familie, Sport und Vereinsleben sind Mittelpunkt seines Lebens. Er ist Vorsitzender des MSC St.Ottilien – für die Förderung der Vereine und Verbände macht er sich stark. Er steht für eine solide Finanzpolitik.

Kontakt: j.fitzenberger@spd-helsa.info


Foto: Joana Rudek

Joana Rudek (38), St.Ottilien
Dipl.-Ing. Architektur

Familie, Beruf und Einsatz für eine zukunftsfähige Gemeinde sind ihr wichtig. Als Vorsitzende des Fördervereins der Eschenwaldschule, im Kleiderbörsenteam und Vorstand des TTC St.Ottilien ist sie aktiv. Stärkung der Ortskerne, Entwicklung von Neubaugebieten und gute Infrastruktur sind ihre Anliegen.

Kontakt: j.rudek@spd-helsa.info


Foto: Gerhard Wagner

Gerhard Wagner (54), St.Ottilien
IT-Systemkaufmann, Gemeindevertretung

Er ist für die Bürger und unsere Gemeinde ständig im Einsatz, mit dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Als Feuerwehrmann, Gemeindevertreter, Vereins- und Kirchenvorstandsmitglied ist er mit Herzblut und Tatkraft für die Zukunft unserer Gemeinschaft aktiv.

Kontakt: g.wagner@spd-helsa.info


Foto: Nicole Trebing

Nicole Trebing (56), Wickenrode
Schwesternhelferin, Gemeindevertretung

Sie mag gute, ehrliche Gespräche. Unsere Gemeinde liegt ihr am Herzen, deswegen möchte sie sich besonders für die Infrastruktur einsetzten. Leitspruch „Tu das was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur du!“ Ihre Freizeit widmet sie Familie und Freunden.

Kontakt: n.trebing@spd-helsa.info


Foto: Lars Vogelsang

Lars Vogelsang (44), Helsa
IT-System Administrator und Software-Entwickler

Als Stadtkind hat er im Dorf seine Heimat gefunden und unterstützt bereits den Geschichts- und Feuerwehrverein, sowie den Glasfaserausbau in der Gemeinde. Gemeinsam möchte er für Jung und Alt eine gerechte und soziale Zukunft in Helsa gestalten.

Kontakt: l.vogelsang@spd-helsa.info


Foto: Jutta Meywirth

Jutta Meywirth (53), Wickenrode
Industriekauffrau, Gemeindevorstand

Sie spielt Mandoline, liebt den Austausch mit der Partnerstadt Trèbes und ist in beiden Vereinen im Vorstand tätig. In ihrer Freizeit treibt sie Sport und trifft sich gerne mit Freunden.
Politische Schwerpunkte: Vereinsförderung und Sozialpolitik

Kontakt: j.meywirth@spd-helsa.info


Foto: Volker Diebel

Volker Diebel (58), Wickenrode
Facharbeiter bei Volkswagen, Gemeindevertretung

Er möchte in den einzelnen Ortsteilen das soziale und barrierefreie Leben fördern. Sein lebensbejahender Leitspruch: „Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende.“ In seiner Freizeit geht er gern mit seinem Hund spazieren.

Kontakt: v.diebel@spd-helsa.info


Foto: Thorsten Nau

Thorsten Nau (54), Eschenstruth
IT-Anwedungsbetreuer im Asset Management

Als Neueinsteiger möchte er an der Gestaltung und Zukunft unserer Gemeinde mitwirken. Er ist Familienmensch und gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Für Harmonie und ein gutes Miteinander ist er mit Herz und Sachverstand immer zu haben.

Kontakt: t.nau@spd-helsa.info


Foto: Frank Linge

Frank Linge (59), St.Ottilien
Betriebswirt

Seit 2019 zurück in der Heimat möchte sich der gebürtige Eschenstrüther kommunalpolitisch engagieren. Persönlicher Austausch und gute Kommunikation sind ihm wichtig. Er liebt die waldreiche Landschaft und ist hier Jagdpächter.

Kontakt: f.linge@spd-helsa.info


Foto: Benjamin Keßler

Benjamin Keßler (26), Helsa
Dipl. Finanzwirt (FH)

Sein Motto: „Manchmal gewinnt man, manchmal lernt man. Man muss es nur probieren.“
Er ist bereits in Feuerwehr und Jugendarbeit tätig. Als Neuling in der Kommunalpolitik möchte er Helsa für BürgerInnen und Gewerbe attraktiver gestalten.   

Kontakt: b.kessler@spd-helsa.info


Alexander Söder (44), Wickenrode
Dr.-Ing. Architektur und Städtebau

Ihm ist kulturpolitisches Engagement wichtig, damit das Leben in unserer Gemeinde noch attraktiver gestaltet werden kann. Er sieht hierbei große Potentiale, die es zu fördern gilt, um das Miteinander aller Menschen zu stärken.

Kontakt: a.soeder@spd-helsa.info


Wolfgang Wenzel (60), Wickenrode
Betriebswirt

Als Fleischkontrolleur und Ortsgerichtsschöffe ist er seit vielen Jahren in der Gemeinde unterwegs. Wirtschaft und Gewerbe bei ihren Ansiedlungs- und Ausbaubestrebungen zu unterstützen liegt ihm am Herzen.
In der Freizeit fährt er Fahrrad und geht mit seiner Frau auf Reisen.

Kontakt: w.wenzel@spd-helsa.info


Michael Knötig (45), Eschenstruth
Dipl.-Informatiker

Sein Motto „Carpe Diem“ lebt er durch Engagement als Jugendtrainer im Handball und bei der DLRG, Elternbeirat und Mitglied im Förderverein des Freibades Helsa aus.
In der Initiative „Glasfaser für Helsa“ setzt er sich für schnelles Internet ein. Sein Herz gehört der Familie und seinem Hobby „Freizeitparks“.

Kontakt: m.knoetig@spd-helsa.info


Swen Fisseler (42), Eschenstruth
selbständiger Gartenbautechniker

Er ist Kulturwart im Vorstand des MSC St.Ottilien. Im TSG wird die Sparte Volleyball durch ihn gestärkt. Mit seinem orangenem Mobilbagger ist er in den Ortsteilen unterwegs.
Füreinander da sein und Gemeinschaft gestalten sind ihm wichtig.

Kontakt: s.fisseler@spd-helsa.info


Gitta Brede (70), Wickenrode
Buchhalterin im Ruhestand

Als Vorsitzende der Vereine und Verbände Wickenrode und dem Bürgerverein der Frankreichfreunde liebt sie Vereinsfeste. Außerdem ist sie Vorsitzende im VdK Wickenrode.
Sie liest und fotografiert gern. Motto „Nichts muss so sein, nur weil es immer so gewesen ist.“

Kontakt: g.brede@spd-helsa.info


Peter Müller (56), Eschenstruth
Feuerwehrmann

Der gebürtige Eschenstrüther ist tief verwurzelt mit seiner Heimat und aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr. Hobbys sind Langstreckenlauf und Angeln. Politisch setzt er sich für den Erhalt des menschlichen Lebensraums ein. Umwelt- und Klimaschutz sind seine Anliegen.

Kontakt: p.mueller@spd-helsa.info


Thomas Wilhelm (42), Helsa
Sparkassenbetriebswirt

Sein Ziel ist die Gemeinde für Jung und Alt attraktiv zu gestalten. Er engagiert sich im Förderverein Schwimmbad, besonders durch seine Tätigkeit als Schwimmaufsicht.
Die Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Frau und seinen beiden Kindern, sowie beim Fahrradfahren.

Kontakt: t.wilhelm@spd-helsa.info


Ein Kreuz bei der Liste 2 SPD ist ausreichend und dann werden Ihre 23 Stimmen auf alle Kandidaten verteilt. Sie können aber einzelne Kandidatinnen und Kandidaten mit bis zu drei Kreuzen besonders unterstützen – insgesamt maximal 23 Kreuze!
Bitte schenken Sie uns ihr Vertrauen.
Bitte gehen Sie am 14. März zur Wahl und machen Sie Ihr Kreuz bei der Liste 2 SPD

Denken Sie bitte auch daran, dass bereits ab 1. Februar die Briefwahl möglich ist. Nach Erhalt Ihrer Wahlbenachrichtigung können Sie die Wahlunterlagen per Email oder unter www.gemeinde-helsa.de beantragen.

Weiter Infos zur Briefwahl: http://www.spd-hessen.de/briefwahl